Mai 2017

 

 

Was bringt der Mai?

Der Wonnemonat Mai hat nicht nur etwas für die Liebenden, sondern auch in den Herzen der Anbieter drängt sich in dieser Zeit zumeist etwas mehr Adrenalin in die Adern als zu einer anderen Zeit. Gilt es doch die Anwender auf Neues vorzubereiten, Interessantes in die Welt zu setzen und nichts desto weniger, auch der Gerüchteküche (z.B.: iPhone 8) anzuheizen. Am Ende (oder im Juni) wird man sehen, was von alledem übrig bleibt. Letztlich bleibt es jedem für sich überlassen, ob man sich von diesem alljährlichen Spiel anstecken lässt oder nicht. Aber interessant ist der Mai trotzdem. Oder?.

 

Apple und die Profis

MacPro 2013b

Nach langem Drängen haben einige Kapazunder von Apple in einem aufwändigen Interview sich betreffend der Profi-Ware in die Karten sehen lassen. Ja, man gibt Fehler in der Behandlung der Profis zu und möchte 2018 einen überarbeiteten MacPro auf den Markt bringen. Weiters sieht man auch ein, dass es wieder besser sein wird, auch ein neues Apple Display zu kreieren und auch das ist für 2018 nun in Planung. Liebe Leute! Endlich ist man dahinter gekommen, dass Apple zwar Unmengen an Geld mit den iPhones und iPads verdient, aber in all den Jahren hat man die wirklich wichtigen Anwender der professionellen Hardware ein wenig vergessen. Klar, es werden nie soviele MacPro verkauft wie iPhones, aber der ursprüngliche Markt waren doch die Computer für viele Anwendungsbereiche. Trotzdem die kleineren Geräte auf Grund des sicheren Betriebssystems immer noch punkten, stehen derzeit in der höheren Liga nur wenig und zuwenig flexible Mastergeräte zur Verfügung. Und in dieser Liga sind eben die Profis, vom Grafiker, Musiker bis zum Video-Cutter, zu Hause. Also - schau ma mal!

AVID nach der NAB

avid2

Na ja, es hätte mehr sein können! Ein wenig Spannung hatten die Ankündigungen doch anklingen lassen, im Endeffekt wurden es nur kleine Verbesserungen im Zusammenspiel mit Studio-Bearbeitungen und der Cloud (Avid Cloud Collaboration und Pro Tools 12.7).
Neue Plug-In-Software-Pakete mit bekanntem Inhalt werden nun mit den Bezeichnungen „TIER 1-3“ angeboten, wobei man feststellen musste, dass gut bestückte Anwender diese längst hatten. Und auch die Hardware wurde nur um ein Stück bereichert. So wurden das Pro Tools Duet, das Pro Tools Dock (für iPad) und die nicht uninteressante Mixervariante S 3 erneut beworben.
Angekündigt und sicher bald zu haben ist das neue Pro Tools | MTRX Interface, das durch seinen modularen Aufbau aufhorchen lässt. So kann man damit durch die Zusammenstellung mit verschiedenen Cards (Pristina, MADI, SDI oder AES3) unterschiedlichste Interfaces für die geplanten Anwendungsbereiche selbst zusammenstellen.
MTRXaLetztlich auch neu, wurde die AVID Homepage zum x-ten Mal überarbeitet, wodurch aber erstmals eine Verbesserung gelungen scheint. Viele Lern-Videos sind nun leichter zu finden als vorher und auch die Support Abteilung wurde leichter und einfacher im Handling. Wurde ja auch Zeit, könnte man an dieser Stelle sagen.

 

 

 Euer digisound Team

 

archiv

 

Kurze Berichte und Meinungen stehen als kleines Service von uns immer zur Verfügung. Einmal geht es um neue Software, dann wieder um Empfehlungen oder Tipps. Alles findet sich in unseren Newslettern wieder. Zum Nachlesen stehen die letzten Jahre hier zur Verfügung. Auch kann man daran erkennen, wie schnell die Zeit vergeht oder wie kurzlebig die ein oder andere Neuerung ist. Jedenfalls könnte für den einen oder anderen etwas dabei sein.