Newsletter Juli/August 2015

 

 

Halbzeit!

 

Die erste Jahreshälfte hat sich verflüchtigt und zur Zeit denken alle an den wohlverdienten Urlaub! Der Blick zurück verläuft ohne Aufregungen, fast alles blieb beim Alten und so denken sich sicher einige, es kann nur noch besser werden. Ruhige Tage vor uns, ruhig war es auch vorher. Also kann man beruhigt und entspannt die kommenden Tage genießen. Auch wir ziehen uns von der aktiven Front zurück und hoffen auf den Herbst, um doch noch einige Höhepunkte zu erleben. In diesem Sinne: Erholsamen Urlaub!

 

 

Ole, El Capitan! 

El CapitanApple stellte bei der jährlichen WWDC den Nachfolger von Yosemite vor: El Capitan! Während wir uns noch über den Namen wunderten, kam auch schon die Erklärung: Ein Bergmassiv im Yosemite-Nationalpark! Auch gut! 10.11. gibt jedenfalls den Neuerungen der letzten Version noch eines drauf und könnte wirklich ein Renner werden. Stark verbesserte Geschwindigkeiten auf allen Modellen, eine vollständig überarbeitete und übersichtliche Fensteraufteilung, Pins für Webseiten, Karten mit öffentlichen Nahverkehr (Städte) usw. geben dem neuen Betriebssystem ordentliche neue Werkzeuge. Und es wird - wie angekündigt - auch wieder gratis sein. Yep!
Wenn das neue Betriebssystem im Herbst erscheinen wird, haben auch die Windows User ihre Feuertaufe mit dem neuen 10er hinter sich und werden spätestens dann, verschämt auf die Mac Anwender schauen, was die so alles an „mehr“ haben werden. Sie schaffen’s ja doch nicht, irgendwann vorne zu sein!
Wenn wir uns also im Herbst vom Zungenbrecher „Yosemite“ verabschieden, könnte die zweite Jahreshälfte doch noch spannend werden.

 

  

 

AVID "Pro Tools | First"!

PT FirstNa endlich! Lange hat es gedauert, bis AVID eine vollwertige Gratis-Version von Pro Tools wieder auf den Markt gebracht hat. Und diesmal zahlt es sich für Interessierte auch richtig aus. So werden mit Pro Tools | First auch der XPand (virtueller Sounderzeuger) sowie 20 Studio-Effekte, Werkzeuge zur Ton- und Klangbearbeitung, mitgeliefert. Mit 16 Audio und 16 Midi-Tracks, kann man schon einige Demos mit hoher Klangqualität erzeugen. 4 Spuren können zeitgleich aufgenommen werden, wobei man nur von der eigenen Hardware abhängig ist.
Sowohl Mac- als auch Windows Anwender können die Software gratis herunterladen und installieren. Bei Apple Systemen sind dabei die Betriebssysteme ab 10.9 und 2 GB (besser viel mehr!) Arbeitsspeicher erforderlich.
Windows Anwender sollten über einen Core 2 Duo Prozessor mit Windows 7 - 8,1 in der 64-bit Version und über mindestens 2 GB Arbeitsspeicher verfügen. Für die Installation benötigt man ca. 15 GB Speicher auf der Festplatte, was schon auf den Umfang der mitgelieferten Sounds hinweist.
Wer von Pro Tools bisher noch keine Ahnung hat, bekommt auf der AVID Seite mit 8 spezifischen Lern-Videos auch noch eine gratis Einschulung dazu - was will man mehr!
Ideal für alle, die einmal sehen wollen, wie die „Profis“ arbeiten und das sollte auch der Sinn des Ganzen sein. Daher: Unsere Empfehlung für den Sommer! (>>> Zur AVID Seite).

 

 

Auch wir ...

... machen Urlaub! Das digisound artstudio und das Grafik Center sind von

 

10.08. bis 21.08.2015 geschlossen!

 

Für dringende Anfragen steht aber weiterhin unser Mail zur Verfügung. Es kann nur sein, dass eine Antwort ein wenig länger dauert als sonst. In diesem Sinne wünschen wir allen Kunden und Freunden einen erholsamen Urlaub und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!

 

 

 Euer digisound Team


 

archiv

 

Kurze Berichte und Meinungen stehen als kleines Service von uns immer zur Verfügung. Einmal geht es um neue Software, dann wieder um Empfehlungen oder Tipps. Alles findet sich in unseren Newslettern wieder. Zum Nachlesen stehen die letzten Jahre hier zur Verfügung. Auch kann man daran erkennen, wie schnell die Zeit vergeht oder wie kurzlebig die ein oder andere Neuerung ist. Jedenfalls könnte für den einen oder anderen etwas dabei sein.