Newsletter April/Mai 2016

 

 

Frühling!

Aufbruchsstimmung! Los geht’s! Aber womit? Auch wenn man sich sehr abmüht, es lässt sich derzeit nichts Aufregendes finden. Natürlich - auch die besten Firmen können nicht jeden Tag das Rad neu erfinden. Aber zumindest eine Radnabe hätte es ja doch sein können. Kurz gesagt, es tut sich nicht viel am Markt. Zumindest was Apple und AVID betrifft. Also einfach weitermachen wie bisher und die Sonne genießen.


Apple Keynote

Apple K

Die Apple Keynote am 21. März wurde dieses mal in Cupertino vor kleinem Kreis abgehalten. Die Gerüchte brodelten im Vorfeld wieder heftig, aber wie immer war nur ein kleines Körnchen Wahres dabei. Tim Cook begann wie immer über die Erfolge von Apple zu referieren, um nach kurzer Bilanz auf neue Software für das iPhone einzugehen. Dabei standen neue Apps für die nun sehr umfassende Gesundheitsvorsorge im Vordergrund. Klar, in Amerika herrschen andere Verhältnisse als bei uns im alten Europa und daher werden diese Erweiterungen dort sicher großen Anklang finden. Bei uns eher weniger. Es folgte anstelle des erwarteten iPhone 7 eine neue Version im „kleinen Gewand“ des iPhone 5, welches nun mit der Bezeichnung SE die Power des großen Bruders erhalten hat. Das neue „kleine“ iPad Pro setzte diese Richtung nahtlos fort. Und dann? Dann war es einfach aus. Nichts geht mehr, war die Devise. Kein Wort über einen neuen Rechner, keine Silbe über irgendwelche Neuerungen bei MacOS. Pause! Am Tag danach wurde eine neue Release vom El Capitan (10.11.4) ins Netz gestellt, womit eigentlich schon alles gesagt ist. Also einfach weitermachen wie bisher und …



AVID bei der NAB

AVID begeistert sich derzeit mit der mehrmaligen Ankündigung zum bevorstehenden Auftritt bei der NAB in Las Vegas (16.-17. April). Während bei der Pro Tools Software noch schnell auf die Version 12.5 updatet wurde, fanden sich im Umfeld doch einige Kleinigkeiten, die erwähnenswert erscheinen. Es geht um Hardware-Mixing! Sind Eucon und S 6 erst im oberen Preissegment zu finden, wurde mit der neuen S 3 Control ein doch leistbares Gerät für den „Alltag“ auf den Markt gebracht.ProTools S3

Wer also doch wieder einmal Fader und Drehregler in der Hand haben möchte, kann sich mit der S 3 diesen Wunsch sicher erfüllen. Dabei liegen die Vorteile im Detail. So ist die S 3 mit den selben Features ausgestattet wie die S 6, nur eben mit weniger. Und doch erfüllt sie alle Anforderungen für die Steuerung von Pro Tools, wobei auch bei der Qualität nicht gespart wurde. Wer Interesse hat, sollte sich einmal auf der AVID Seite näher damit auseinandersetzen. Vielleicht zahlt es sich aus.


Mac OSX 10.11 zum Kennelernen

Wer etwas über das Betriebssystem MacOS X und Apple erfahren möchte, den laden wir wieder gerne ein, an unserer kleinen gratis Kaffee-Plauderstunde über System und Geräte teilzunehmen. Wer also 3 Stunden Zeit hat, sollte sich am 23.04.2016, von 09:00 bis 12:00 Uhr die Zeit nehmen und bei uns vorbei kommen. Wir zeigen das Programm und stehen für Fragen gerne bereit. Eine vorherige Anmeldung (aus Platzgründen) ist bitte unbedingt erforderlich.

 Euer digisound Team

 

archiv

 

Kurze Berichte und Meinungen stehen als kleines Service von uns immer zur Verfügung. Einmal geht es um neue Software, dann wieder um Empfehlungen oder Tipps. Alles findet sich in unseren Newslettern wieder. Zum Nachlesen stehen die letzten Jahre hier zur Verfügung. Auch kann man daran erkennen, wie schnell die Zeit vergeht oder wie kurzlebig die ein oder andere Neuerung ist. Jedenfalls könnte für den einen oder anderen etwas dabei sein.